Ein eigenes Unternehmen zu gründen, das klingt für manch einen nach Freiheit und Unabhängigkeit. Statt sich an vorgegebene Bedingungen des Arbeitgebers anzupassen, schaffen Sie sich Ihre eigenen Strukturen. Schon viele haben diese Herausforderung gemeistert.

Doch in der Praxis werden den Freiräumen durch Zeit- und Geldmangel oder durch die Ansprüche des Kunden Grenzen gesetzt. Die Existenzgründung ist nicht in jedem Fall eine Alternative zur zeitintensiven und manchmal erfolglosen Stellensuche. Und schon gar nicht kann sie eine Patentlösung sein, wenn die Kinderbetreuung nicht gesichert ist. Denn vor allem, wenn Sie zu Hause arbeiten, müssen Sie selbst und Ihre Familie viel Disziplin aufbringen, um das notwendige Arbeitspensum tatsächlich zu schaffen.

Die Startercenter NRW, die zertifizierten Informations- und Beratungsstellen für alle Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Nordrhein-Westfalen, beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Startercenter NRW-Bochum bei der Wirtschaftsentwicklung Bochum

Viktoriastr. 10, 44787 Bochum
0234/610 63-200

Startcenter NRW Mittleres Ruhrgebiet der Handwerkskammer Dortmund bei der Kreishandwerkerschaft Ruhr

Springorumallee 10, 44795 Bochum
0234/32400

www.bochum-startercenter.de
www.bochum-wirtschaft.de
www.handwerk-ruhr.de
www.startercenter.nrw.de
www.gut-bochum.de (Gründerinnen- und Unternehmerinnen-Treff)

Wichtige Kontakte